Datenschutzerklärung
Technisches Büro MEYER GmbH

Kontaktdaten Datenschutzbeauftragter:

Technisches Büro MEYER GmbH
Rheinhäuserstr. 59
68165 Mannheim
E-Mail: info@tbmmeyer.de

Allgemeines zur Datenverarbeitung

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten erhoben werden, dient dies grundsätzlich nur zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen. Die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur mit Ihrer Einwilligung. Werden uns von Ihnen personenbezogene Daten mitgeteilt, werden diese nur an Dritte weitergegeben, sofern dies zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses notwendig ist oder wenn es ein Gesetzgeber verlangt.

Rechtsgrundlagen: Soweit wir eine Einwilligung für die Verarbeitung von Daten einer betroffenen Person einholen, geschieht dies nach Art.6 Abs.1 lit. a DatenschutzGrundverordnung (DSGVO). Die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, regelt Art 6 Abs.1 lit. b DSGVO. Soweit wir aus rechtlichen Gründen zur Verarbeitung personenbezogener Daten verpflichtet sind, erfolgt dies nach Art. 6 Abs.1 lit. c DSGVO.
Dient die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Wahrung berechtigter Interessen unseres Unternehmens oder eines Dritten und überwiegen diese Interessen die Grundfreiheiten des Betroffenen, so geschieht dies auf Grundlage von Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

Beim Aufruf unserer Internetseite werden automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners erfasst. Dies sind:

Diese Daten sind für uns keinen bestimmten Personen zuzuordnen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht.

Die vorübergehende Speicherung der Logfiles und Daten regelt Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO. Die Speicherung der Logfiles ist nötig, um die Funktionssicherheit und Optimierung der Website sicherzustellen.

Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Cookies sind Textdateien, die über den Internetbrowser auf ihrem Rechner gespeichert werden. Sie dienen dazu, die Nutzung der Website für den Nutzer zu vereinfachen und deren Funktion zu gewährleisten. Dies geschieht gem. Art.6 Abs.1 lit. f DSGVO.

Einbindung von Google Maps:
Auf unserer Website nutzen wir den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Damit können wir Ihnen digitale Karten anzeigen und eine komfortable Nutzung gewährleisten. Durch den Besuch der Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Dabei werden personenbezogene Daten übermittelt (IP-Adresse, Zeitpunkt der Anfrage, Inhalte der Anforderung, übertragene Datenmenge, Website, von der die Anforderung kommt, Information zum Betriebssystem, Sprache und Version des Browsers). Diese Informationen werden in der Regel an einen Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss. Google speichert Ihre Daten als Nutzerprofile. Gegen die Bildung dieser Nutzerprofile haben Sie ein Widerspruchsrecht gegenüber Google. Weitere Informationen zum Umfang und Zweck der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Auskunftsrecht:
Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden.
Sollte dies der Fall sein, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese Daten und auf die in Art 15 DSGVO einzeln aufgeführten Informationen.
Sie haben ein Recht auf Herausgabe der Sie betreffenden Daten im Rahmen des Art. 20 DSGVO.
Sie haben das Recht, von uns die Berichtigung falscher oder unvollständiger Daten zu verlangen.
Sie können eine unverzügliche Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, sofern einer der in Art. 17 DSGVO aufgeführten Gründe zutrifft. Ausnahme: Daten, die einer gesetzlichen Aufbewahrungsfrist unterliegen, dürfen nicht gelöscht werden.
Sie können jede von Ihnen gegebene Einwilligung für die Zukunft widerrufen, ohne dass Ihnen daraus Nachteile entstehen.
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen. Wir verarbeiten dann Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Art. 21 DSGVO).

Wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, haben Sie das Recht sich zu beschweren bei: unserem Datenschutzbeauftragten: info@tbmmeyer.de, oder einer Aufsichtsbehörde.
Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde finden Sie unter:
https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de/


Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte über folgende E-Mail-Adresse an uns: info@tbmmeyer.de, oder postalisch über die o.g. Adresse.